Ratgeber Hörgeräte Kauf

Hörgeräte kaufen - was muss ich beachten?

Wer schlecht sieht, trägt eine Brille. Und wer schlecht hört, braucht ein Hörgerät. Klingt logisch. Trotzdem zögern viele Menschen mit Hörminderung oft mehrere Jahre bis sie einen Hörgeräteakustiker aufsuchen. Unsicherheit hinsichtlich Kosten, Aussehen und Funktion der Hörgeräte zählen zu den Hauptgründen.

Doch je länger Betroffene warten, desto schlechter wird das Hörvermögen und die Wahrnehmung. Denn das Gehirn verlernt das Hören und Verstehen regelrecht. Daher gilt: Schon bei den ersten Anzeichen einer Schwerhörigkeit oder Hörminderung sollte man einen Hörgeräteakustiker bzw. einen HNO-Arzt aufsuchen.

Bild: Hörgeräte

Bei Schwerhörigkeit: Ab zum HNO-Arzt

Der HNO-Arzt stellt fest, ob und wie stark ein Hörverlust vorhanden ist. Anschließend stellt er eine Bescheinigung aus, die die Schwerhörigkeit bestätigt. Diese ist wichtig, denn von ihr hängt ab, wie viel Geld die Krankenkasse zum Hörgerät beisteuert.

In Deutschland gibt es ein duales Versorgungssystem. Das bedeutet, dass für die Hörgeräteversorgung das Zusammenspiel von HNO-Ärzten und Hörakustikern erforderlich ist. Während die HNO-Ärzte die Schwerhörigkeit feststellen und Hörgeräte verordnen, sind die Hörakustiker für Anpassung und Verkauf von Hörgeräten zuständig.

Für die erstmalige Versorgung mit Hörgeräten ist immer eine HNO-ärztliche Bescheinigung notwendig. Für jede weitere Versorgung mit neuen Hörgeräten genügt der Besuch eines Hörakustik Fachbetriebs.

 

Hörgeräte Versorgung durch Hörakustiker

Nachdem ein HNO-Arzt die Schwerhörigkeit festgestellt hat, steht der Besuch beim Hörakustik-Fachgeschäft an. Dort überprüft ein Mitarbeiter erneut die Hörfähigkeit. Der Grad der Hörminderung und einige persönliche Bedürfnisse sind ausschlaggebend dafür, welche Hörgeräte der Hörakustiker auswählt.

Vor dem Hörgeräte-Kauf: Bedürfnisse erkennen

Es gibt eine Reihe von Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten. Diese oder ähnliche kann Ihnen der Hörgeräteakustiker ganz am Anfang der Beratung stellen.

❯ In welchen Situatiuonen fällt Ihnen Verstehen besonders schwer? z.B. beim Fernsehen, in Restaurants

❯ Womit verbingen Sie Ihren Tag? z.B. Fernsehen, Musikhören, Walken, Internet, Verein

❯ Sollen Ihre Hörgeräte möglichst unauffällig und klein sein? z.B. Im Ohr-Hörgeräte

❯ Möchten Sie die Lautstärke und Programme selbst steuern oder soll das eine Automatik übernehmen?

❯ Leistet Ihre Krankenkasse eine Zuzahlung? Möchten Sie mehr als ein Kassengerät zum "Nulltarif"?

Probehören vor dem Hörgeräte Kauf

Nachdem die Hörgeräte erstmalig angepasst wurden, können Sie sie ausgiebig im Alltag testen. Merken oder notieren Sie sich diejenigen Hörsituationen, die Ihnen immer noch schwerfallen – beim Folgetermin wird der Hörakustiker Sie sicher darauf ansprechen.

Testen Sie auch die Bedienung der Hörgeräte. Haben Sie Probleme beim Lauter- und Leiserstellen oder beim Wechseln der Programme, kann der Hörakustiker Ihnen ein anderes Modell zum Austesten mitgeben. Viele Hörgeräte sind heute über das Smartphone bedienbar. Sprechen Sie Ihren Hörakustiker gerne auch dann an, wenn Sie hier Hilfe benötigen.

Nach dem Hörgeräte-Kauf

Haben Sie sich für ein Hörgerät entschieden, geht es nun an die Gewöhnung. Je nachdem, wie spät Ihr Hörverlust diagnostiziert wurde, müssen Sie sich erst wieder an die vielen Klänge gewöhnen, die Sie lange nicht mehr gehört haben. An weiteren Folgeterminen wird der Hörakustiker die Einstellungen so lange anpassen, bis Sie vollends zufrieden sind. Nehmen Sie außerdem auch Termine zur Wartung wahr. Regelmäßige Wartung ist wichtig und kann kostspielige Defekte an den Hörgeräten verhindern. (Zum Ratgeber Hörgeräte Reparatur)

Informieren Sie sich außerdem vor oder kurz nach Ihrem Hörgerätekauf über eine Hörgeräteversicherung. Besonders bei teuren Hörgeräten kann eine passende Versicherung Sie finanziell stark entlasten, falls Reparaturen anstehen oder ein Hörgerät verlorengeht.

Bewerten Sie diese Seite

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte beurteilen Sie hier die Informationen auf dieser Seite. Für allgemeine oder konkrete Fragen zum Produkt oder auch Hinweise zur Seite können Sie uns gern kontaktieren.

Gesamtbewertung

4.3
Rated 4.3 out of 5
4.3 von 5 Sternen (basierend auf 45 Bewertungen)