Ergo Hörgeräteversicherung

Hörgeräte versichern mit dem Ergo-Tarif

Versicherungen für Hörgeräte bietet die Ergo seit einigen Jahren an. Das Unternehmen arbeitet mit nahezu allen niedergelassenen Hörakustik-Fachbetrieben zusammen. Dort ist die Hörgeräteversicherung für Sie erhältlich. Ihr Vorteil: Ihr Hörakustiker kümmert sich um die Regulierung etwaiger Kosten für Reparaturen oder auch bei Verlieren beziehungsweise Totalschaden. So haben Sie weiterhin einen Ansprechpartner für Ihre Hörgeräte.

Logo Ergo Hörgeräteversicherung

Die jährliche Prämie richtet sich nach dem sogenannten unsubventionierten Preis Ihrer/ Ihres Hörgeräte(s). Das heißt, dass die Leistung der Krankenkasse, die für gesetzlich Versicherte zwischen 500 und 680 € beträgt, wie bei allen Hörgeräteversicherungen nicht mitversichert wird.

Mit Ergo doppelt geschützt!

Sie versichern mit der Ergo Hörgeräteversicherung zwei wesentliche Risiken: Ihre persönliche Zuzahlung, die Sie bei der Anschaffung geleistet haben. Beim Verlieren Ihrer Hörgeräte erstattet Ihnen die Ergo Direkt 75% . Außerdem sind notwendige Reparaturen mitversichert. Ohne Wenn und Aber erstattet Ihnen die Ergo Direkt 100% der Reparaturkosten. Der Sofort-Schutz greift direkt nach der Antragsstellung. Sie erhalten unmittelbar eine Versicherungsbestätigung.

Angebot anfordern

Bestellen Sie hier kostenfrei Ihr persönliches Angebot und ein Info-Paket, inklusive einen neutralen Vergleich sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB).

Besonderheiten des Tarifes

  • 30 € Eigenanteil pro Reparatur, auch bei mehreren
  • 60 % Ersatz des Hörgeräte-Preises* bei Totalschaden oder Verlust
  • Ausschließlich über Hörakustiker erhältlich

Umfang Ergo Hörgeräteversicherung

  • Totalschaden
  • Verlust oder Abhandenkommen (z.B. Diebstahl, Verlieren beim Sport, durch Haustiere)
  • Handhabungs- und Bedienungsfehler
  • Fall-/Sturz- und Unfallschäden
  • Wasser-/Feuchtigkeits-/Wettereinbruchschäden
  • Brand/Explosion/Implosion/ Blitzschlag/Überspannung/Kurzschluss

*Preis des Hörgerätes abzüglich der Leistung Ihrer Krankenkasse, entspricht der Zuzahlung

Die Hörgeräteversicherung der Ergo deckt zwei Risiken ab: Kosten, die durch Reparaturen verursacht werden, werden zu nahezu 100% erstattet! Außerdem ist ein Totalschaden versichert. Darunter versteht man einen vollkommenen Defekt Ihrer Hörsysteme, aber auch das Verlieren, sprich das Abhandenkommen. Hier beträgt der Eigenanteil 40 %.
Sie versichern mit der Hörgeräteversicherung der Ergo gleich mehrere Risiken, die erfahrungsgemäß beim Umgang mit Hörgeräten vorkommen können. Am häufigsten treten Reparaturen auf. Ihr Hörakustiker erhält für gesetzliche Versicherte zwar eine sogenannte Reparaturkostenpauschale. Je nach Krankenkasse beträgt diese im Schnitt ca. 160,- € und muss für sechs Jahre ausreichen. Sie deckt daher nur kleinere Reparaturen ab. Vermehrt auftretende Reparaturen sind defekte Hörer oder Schäden durch Schweiß im Geräteinneren. Hier sind Kosten zwischen 150,- und 250,- € keine Seltenheit.

In erster Linie steht Ihnen der Ergo Kundenservice bei der Regulierung zur Verfügung. Auch Ihr Hörakustiker kann als Ansprechpartner für Sie agieren. Er kümmert sich für Sie um die Abwicklung etwaiger Schäden und reicht die Kosten bei der Ergo direkt ein.

Bewerten Sie diese Seite

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte beurteilen Sie hier die Informationen auf dieser Seite. Für allgemeine oder konkrete Fragen zum Produkt oder auch Hinweise zur Seite können Sie uns gern kontaktieren.

Gesamtbewertung

4.9
4,9 rating
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 14 Bewertungen)
Scroll to top